Skip to Content

    Neggschti Termin

     
    18. Feb., to 24. Feb.,
    Drummeli 2017
    24. Feb., 20:00 - 22:00
    Apéro mit de Glaine (Drummeli)
    27. Feb., 20:00 - 22:00
    Übung im Keller mit Fasnachtsinfo Ewige

Drummeli 2017: Die Glaine Opti-Mischte

Drummeli 2017: Die Glaine Opti-Mischte

Am Drummeli 2017 hän die Glaine Opti-Mischte d Ehr d Drummelschuel dörfe z representiere. Sie spiele e Stück mitem Name "knock knock, it's a bug". Aber loset dr Ufftritt doch sälber: https://www.youtube.com/watch?v=h3fj11HGjsI

Einschreiben: Piccolo- und Trommelkurse für Kinder ab 8 Jahren

Einschreiben: Piccolo- und Trommelkurse für Kinder ab 8 Jahren

Pfeifen Die Anfänger haben jeweils am Mittwoch von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr Unterricht. Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 26. April 2017. Die Übungsstunden für die Pfeifer finden in unserem Cliquenkeller (beim Marktplatz) statt.. Trommeln Die Anfänger haben jeweils am Mittwoch Nachmittag (zu verschiedenen Zeiten) Unterricht. Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 26. April 2017. Die Übungsstunden der Tambouren finden in der Trommelschule von Rolf Schlebach (beim Claraplatz) statt. Einschreiben Das Einschreiben für die neuen Kurse findet am Samstag, 1. April 2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Cliquenkeller, Pfäffergässlein 6 statt. Bei uns sind Mädchen und Knaben in beiden Kursen willkommen. Wir bieten in allen Kursen ein kinder- und stufengerechtes Lernprogramm. Unsere Kurse werden von erfahrenen Instruktorinnen und Instruktoren unterrichtet. Möchtest Du auch zu uns kommen? Dann schreib uns eine Email an einschreiben@opti-mischte.ch Wir freuen uns auf Dich!

Källerabstieg 2016: Gin-Bar

Källerabstieg 2016: Gin-Bar

Bei uns gibt es eine cinque Gin Bar mit Schottischen Gin-Spezialitäten. Zum Essen gibt es Frigadelle und Baked Potatoes mit Sour Cream oder Coleslawsalad. Die cinque Gin Bar umfasste 5 exquisite Schottische Gins, jeweils serviert mit Ingredienzien die den Charakter des Gins unterstreicht.

Ach sind wir doch böse, undifferenzierte Menschen

Ach sind wir doch böse, undifferenzierte Menschen

Scho fascht wär d Fasnacht umme gsi, do flatteret d BaZ vom 22. Februar ins Huus. S Bild vo unserem Tambourmajor mittig uff dr Frontsite vom zweite Bund (lueg s Byytragsbild aa). Zwar sinn mir nit namentlich erwähnt, also näbe de beide Schnitzelbänggler (Spithbueb und Peperoni) und em Dupf-Club anonym, trotzdäm wärde mir "passiv" erwähnt im Artikel mit em Satz: "Und manchmal wars bedenktlich, wenn die ländlichen Nachbarn als Ungeziefer dargestellt wurden...". Um dr Artikel besser z vrstoh e paar wyteri Zitat: "Wer an der Fasnacht Verständnis für die finanziellen Nöte der Landschäftler suchte, wurde jedenfalls nicht fündig." "Über all das hinwegzusehen und am Donnerstag als Tempi passati zu betrachten, würde der Sache allerdings [...] nicht gerecht". "Den Schaden hätte [...] die Landschaft in Form eines gewaltigen Imageproblems. [...] Zu Unrecht zwar, [...] wird der Kanton in der übrigen Schweiz zunehmen als bankrottes Staatswesen wahrgenommen". D Froog wo sich stellt: Sinn mir jetzte mitvrantwortligg für dä Image-Schaade und dr Situation zwüsche em Stadtkanton und usere ländliche Noochbere?  

Mediespiegel Fasnacht 2016

Mediespiegel Fasnacht 2016

 

Videos vo dr Fasnacht und em Drummeli 2016

Videos vo dr Fasnacht und em Drummeli 2016

https://www.youtube.com/watch?v=silqjRfW9ik https://www.youtube.com/watch?v=XSt9jPHyH5g https://www.youtube.com/watch?v=kiiIpySloJU https://www.youtube.com/watch?v=d3I6Pr6oQIw https://www.youtube.com/watch?v=gVRcDGc_EaE

Mittwuch Oobe – am gässle

Mittwuch Oobe – am gässle